Swiss Friends of Cecily's Fund

Swiss Friends of Cecily's Fund (SFCF) ist ein in der Schweiz anerkannter, gemeinnütziger Verein nach Artikel 60-79 ZGB. SFCF wird von Yvonne Bomonti koordiniert und sammelt Spenden für Cecily's Fund von Unterstützern aus der Schweiz. SFCF wird von einem unabhängigen Gremium beaufsichtigt und arbeitet eng mit der Verwaltung von Cecily's Fund zusammen. Auf dieser Seite erhalten Sie die neuesten Informationen von SFCF und  zukünftigen Anlässen. 

BISO 22-06-11 GroupOfChildren (8) - KopieKontakt:
Yvonne Bomonti
Repräsentantin Bern
Längacher 2
2564 Bellmund
032 331'83'85
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Kontodaten:
PostFinance
Swiss Friends of Cecily's Fund
3076 Worb
Kontonummer: 85-218965-3
IBAN: CH44 0900 0000 8521 8965 3


Nächste Anlässe von SFCF

Benefizkonzert
Alexandre Dubach, Violine
Marc Fitze, Orgel und Harmonium
Salma Flügel, Cello
Florence Meister, Harfe
Samstag, 4. November 2017, 19.30 Uhr
Heiliggeistkirche beim Bahnhof Bern
Flyer

Kürbissuppen-Tag
Sonntag, 5. November 2017, 11.30 Uhr
Kirche St Ursula, Jubiläumsplatz 2, 3005 Bern
Flyer


Bildung ist der einzige Weg der Armut zu entfliehen

Ihre Spenden sind wertvoll und eine grosse Hilfe, um über 8000 Waisen-Kindern jährlich effektiv und nachhaltig zu helfen.

Kinder ohne Schulbildung – haben keine Zukunftsperspektiven! Helfen Sie uns das zu ändern.

kinderschar


Sie möchten helfen?

Mit CHF 8.- pro Monat helfen Sie mit,
einem Kind einen Primarunterricht zu ermöglichen

Vielen Dank für Ihr Engagement!

Wollen auch Sie mithelfen?

Als Privatperson, als Unternehmen oder Mitarbeiter, als Schule oder Verein, einzeln oder in der Gruppe?

Verbinden Sie Ihr Hobby mit einem guten Zweck!

Ob Sie Ihren ersten Marathonlauf starten, einen runden Geburtstag feiern, ein Schulfest oder ein Betriebsjubiläum ansteht, Sie als Mitarbeiter/innen auf Ihre Weihnachtsgeschenke vom Chef verzichten wollen, gerne backen, kochen, basteln, musizieren, organisieren oder anderweitig kreativ sind. Einfach mitmachen und Ihr Engagement mit dem guten Zweck verbinden.

Setzen Sie sich gemeinsam mit uns für das Wohl von Kindern in Sambia ein!

Sie möchten gerne als freiwillige Helferinnen und Helfer einen Beitrag leisten.

Bitte melden Sie sich. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Benefizkonzert 2016Die beiden renommierten Musiker Marc Fitze und Alexandre Dubach führen während einer Stunde durch ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm mit musikalischen Meisterwerken aus vergangener Zeit. Das Duo verbindete samtweiche symphonische Steichklänge mit beeindruckender Brillanz und Technik und offenbarte in bewegender Weise Gefühlswelten voller Leidenschaft und Melancholie. Das lockere Auftreten und die Spielfreude der Musiker begeisterte das Publikum.

Mit Spendeneinnahmen von CHF 2136,- war dies ein erfolgreicher Abend und ein herzliches Dankeschön geht an alle Spenderinnen und Spender.

Wir bedanken uns bei Alexandre Dubach und Marc Fitze für Ihr soziales Engagement, bei der Kirchgemeinde Heiliggeist und allen Helferinnen und Helfern für diesen tollen Anlass. Flyer

Sunday, 20 November 2016 19:39

Suppentag, St Ursula Kirche Bern

Suppentag 2016Der traditionelle Suppentag macht nicht nur auf unsere Arbeit aufmerksam, sondern ist auch immer ein gute Gelegenheit zum gemütlichen Zusammensitzen, Plaudern und in der Gemeinschaft ganz bewusst und solidarisch eine einfache Mahlzeit in Form einer nahrhaften Suppe zu essen. Die beiden immer gut gelaunten Swiss Friends Corinne Bomonti und Adorée Weibel füllten die Teller mit köstlicher Kürbis-, Gemüse- oder Tomaten-Suppe. Diverse Kuchen lockten als Nachtisch.

Maxine Wildhaber war für den spassigen Teil zuständig und hat mit einem Quiz 16 Fragen über Sambia an die anwesenden Teams gestellt. Das interessante und nicht einfache Quiz, welches sich Hector Davie ausgedacht hatte, sorgte für rauchende Köpfe, rege Diskussionen und gute Laune. Die Sieger wurden mit Spitzbuben belohnt.

Am Suppentag konnten wir CHF 540.- für unser Projekt in Sambia sammeln. Herzlichen Dank an die Pfarrei St Ursula, an Alle, die den Suppentag besucht oder mitgeholfen haben. Schön, dass Sie dabei waren! Flyer

Saturday, 21 May 2016 19:22

Course à travers Pully

3 SchülerinnenStatt zum alltäglichen Schulunterricht versammelten sich am 21. Mai 2016 rund 70 Schülerinnen und Schüler der International School of Lausanne mit Ihren Lehrerinnen, Lehrern und Eltern in Pully, um gemeinsam am traditionellen Course à travers Pully teilzunehmen.

Der abwechslungsreiche und teilweise sehr anspruchsvolle Lauf führte unter anderem durch die Weinberge von Pully mit wunderschöner Sicht auf den Genfersee.

Das Team bestehend aus Hadley, Emma, Poppy, Renske, Ainsley, Ms Ivett, and Ms Top haben mit der Koordination der Teilnehmenden super Arbeit geleistet, um sie optimal vorzubereiten. DANKE!

Es war ein gelungener Anlass. Plausch, Freude, Kameradschaft und der Ansporn Kindern in Sambia zu helfen, standen im Vordergrund. Wir gratulieren allen Teilnehmenden zu Ihrer Leistung und danken ganz herzlich für den toller Erlös von CHF 4420.- , der mit viel Einsatz zusammen gekommen ist.

Saturday, 14 May 2016 18:45

Mitmachen und Helfen in Lausanne

Kinder BISO 1An der International School of Lausanne wurden auch diverse Veranstaltungen zu Gunsten von Cecily's Fund organisiert. So kam eine sehr schön Summe von CHF 620.- am Verkaufsstand von Schreibwaren zusammen.

Ganz herzlichen Dank der Organisatorin Mrs Rose Harrison und allen Helferinnen und Helfer für diese wertvolle Spende.

Eisenbahn 1Viele kennen Sie noch von früher - die Märklin-Modelle aus den 1920er und 1930er Jahren. Die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Bern-Bethlehem, die christkatholische Kirchgemeinde Bern und der "Förderverein zur Erhaltung von technischem Kulturgut" liessen gemeinsam die Lokomotiven, Personen- und Güterzüge aus vergangener Zeit, im Kirchgemeindehaus in Bethlehem, über die Gleise rollen.

Der Aufbau von über 100 Meter Gleisen, die Verdrahtung der Weichen, Signale und Lichter hatte am Freitag viel Zeit gekostet. Am Samstag konnten dann die Züge pünktlich fahren. Verantwortlich für den reibungslosen Schienenverkehr waren diejenigen Personen, welche bei den Stellwerken in den Ecken der Anlage stationiert waren. Diese wechselten sich regelmässig ab. So durften auch Kinder mit Hilfe der Eltern die Züge fahren lassen.

Eisenbahnfreunde und Besucher jeden Alters zeigten sich begeistert von den historischen Eisenbahnen aus Blech im Massstab 1:45 (Spur Null), den sehr detailgetreuen Modellen von kleinen Menschen, die an den Bahnhöfen warteten oder in den Waggons sassen, den vielen Häusern, einer Burg und einem Riesenrad. 

Wer mochte, konnte sich mit Kuchen, Kaffee oder kleinen Mahlzeiten im Café mondiaL der Kirchgemeinde verköstigen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den beiden Kirchgemeinden, den unermüdlichen Organisatoren, Pfarrer Hans Roder, Pfarrerin Judith Pörksen Roder, Pfarrer Christoph Schuler, Andreas Bomonti, Wolfgang Linnenberger und seinem Team vom "Förderverein zur Erhaltung von technischem Kulturgut" und den zahlreichen Helfer und Helferinnen.

Beim geselligen Anlass kam so eine schöne Kollekte von CHF 800.- zusammen. Herzlichen Dank!  Flyer

Thursday, 12 November 2015 12:00

Kürbis-Suppentag, St Ursula's Bern

2015 Pumpkin Soup LunchRund 50 Gemeindemitglieder der anglikanischen Kirchgemeinde St Ursulas haben am traditionellen Kürbis-Suppentag ihre grosse Solidarität mit armutsbetroffenen Waisenkindern in Sambia gezeigt. Unter den Gästen, durften wir Herrn Basil Eastwood der Gründer von Cecily’s Fund begrüssen.

Dank den zahlreichen Besuchern bei schöner Atmosphäre, feiner Suppe, gutgelaunten Helfer und Helferinnen kamen am Suppentag CHF 1035.- zusammen, welche für die Schulbildung und tägliche Nahrung für Waisenkinder in Sambia eingesetzt werden.

Ein herzliches Dankeschön an die Kirchgemeinde St Ursula, der Familie Thomann für die Kürbisspende, den Suppenschöpferinnen Corinne Bomonti und Adorée Weibel, an Hektor Davie für die Technik und an alle Menschen, welche unserer Einladung zum Suppentag jeweils folgen und damit ein Zeichen der Solidarität gegenüber armutsbetroffenen Kindern setzten. Vielen Dank!  Flyer

2015 TASTEN GALADie Tasten Gala zeigte einen Facettenreichtum der traditionellen Tasteninstrumente auf glanzvolle Weise und wurde so zur phantastischen Zeitreise durch 4 Jahrhunderte.

Die beiden Organisten Marc Fitze und Thomas Leutenegger eröffneten den Abend mit einem kraftvollen, heroischen Orgel-Auftakt. Für sinnlich, romantische Momente sorgten Thomas Leutenegger am Clavichord und Patrizio Mazzola am Klavier. Mit Spielwitz und Drive zelebrierten Alexandre Dubach und Wieslaw Pipczynski die hohe Kunst der Violine und des Akkordeons. Mit dabei waren Claude Coppex, Emilia Boeschoten, Jannic Schaeren, und Samuel Steiner, die Schüler der Orgelklasse von Marc Fitze.

Der beiden Konzertabende boten dem Publikum ein einzigartiges Musikerlebnis, von spannenden, klassischen Arrangements, über witzig, komödiantische Momente bis hin zu einem gemeinsamen, rasanten und spektakulären Abschluss.

Dank dem Engagement der Musiker, allen Helfern-innen und in Zusammenarbeit mit der ref. Kirchgemeinde Spiez und der offenen kirche in der Heiliggeistkirche Bern, kam so eine grosszügige Kollekte von CHF 4047.- zusammen. Ein riesengrosses DANKESCHÖN für eure wertvolle Unterstützung  Flyer Program


Friday, 22 May 2015 01:00

Course à travers in Pully

DSCF1515Am diesjährigen Course à travers in Pully nahmen 60 Schüler, Lehrer und Eltern der „International School of Lausanne“ teil.

Freunde und Familie jubeln entlang der Strecke, um die Läufer zu motivieren und anzufeuern. Die anspruchsvolle Strecke führte wiederum durch die Weinberge, mit wunderbarer Aussicht auf den See und die Berge. Es war eine super Stimmung und der Mannschaftsgeist fantastisch!

Ein großes Dankeschön geht an Ainsley, Hadley, Victor, Paula, Cameron, Elle, Indiana, Frau Ivett, Frau Topp und Mrs Harrison welche bei der Organisation mithalfen und natürlich an alle Läufer/innen, die mit viel Einsatz am gelungen Sponsorenlauf teilnahmen. Besondere Glückwünsche gehen an die Jugendlichen und Herrn Harrison, welche die sehr anspruchsvollen 10km der Rundstrecke liefen. Gratulation!

Dank dem riesigen Engagement aller Beteiligten, wurden für SFCF CHF 3300.- + £150.- gesammelt.
Vielen Dank für eure tolle Unterstützung!

Sunday, 22 March 2015 16:45

Fastensuppe, St Ursula's Bern

FastensuppeZusammen essen ist gemütlich, gibt eine gute Atmosphäre und die Gelegenheit einander kennenzulernen. So ist es auch nach diesem Gottesdienst während der Fastenzeit. Die Tische waren gedeckt und eine fröhliche Schar von jung bis junggebliebenen Gemeindemitgliedern haben sich zu diesem erfreulichen und traditionellen Anlass eingefunden und genossen die Auswahl an köstlichen Suppen und Desserts, welche von Adorée Weibel und Corinne Bomonti serviert wurden.

SFCF dankt allen von Herzen, die zu diesem tollen Anlass beigetragen haben und so eine Kollekte von CHF 750.- in Empfang nehmen durfte! Flyer

Monday, 02 February 2015 19:30

Klavierabend, St Ursula's Kirche Bern

PianoRecital TamarMit fesselnder Interpretation, virtuoser Spieltechnik, beeindruckender Fingerfertigkeit und künstlerischem Talent spielte Tamar Usenashvili Werke von Beethoven, Brahms, Schumann und Liszt. Fasziniert verfolgte das Publikum die brillante Spielweise und genoss die temporeichen und gefühlsbetonten Passagen. Die Zuhörer bedankten sich mit grossem Applaus und die Pianistin mit einer brillanten Dreingabe. Wir freuen uns über die grosszügige Kollekte von CHF 929.-

Unser herzlicher Dank geht an Tamar Usenashvili für Ihre grossartige Leistung, Hans-Karl Pfyffer für das Lancieren des musikalischen Abends, den treuen Helfern Elisabeth Pfyffer und Andreas Bomonti, dem begeisterten Publikum, Pfarrer Peter Potter und seiner Kirchgemeinde St. Ursula's, welche uns die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte. Flyer

Sunday, 19 October 2014 14:24

Benefizkonzert, Heiliggeist Kirche Bern

BenefizkonzertDas jüdische Kammerorchester Louis Lewandowski spielte Musik aus der Synagoge, welches von den Chören Vokalensemble Suppléments Musicaux Bern und dem Ensemble vocal Domenica La Chaux-de-Fonds wunderbar ergänzt wurde. Mit der Programmauswahl trafen sie den Geschmack der Zuhörer und der Beifall verriet, dass das Konzert auch in diesem Jahr ein voller Erfolg war.

Ein riesen Dankeschön an alle Musiker, Besucher, Helfer und den Sponsoren – Burgergemeinde Bern, Christkatholischen Kirche Bern und Offene Kirche Heiliggeist Bern - die diesen Anlass einmal mehr zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben!

SFCF durfte die grosszügige Kollekte von CHF 3170.- dankend entgegennehmen.
Musikalische Leitung: François Lilienfeld, Moriz Achermann, Maryclaude Huguenin & Marc Fitze.
http://www.offene-kirche.ch/angebote/tag-fuer-tag/heiliggeist-interreligioes/

Sunday, 31 August 2014 14:15

Schatzsuche in Corcelles

Schatzsuche4Auf Ann Morel’s fantastischer Schatzsuche wurde dieses Jahr das Dorf Corcelles erkundet. Erwachsene wie Kinder hatten sichtlich Spass. Das anschliessende gemütliche Beisammensein mit Spiele für die Kinder, Preise, Hot Dogs mit leckeren Beilagen und wunderschöner Aussicht auf den See rundeten einen interessanten Nachmittag ab. Dafür ein grosses Lob an die Veranstalter Ann, Ken, Peter, Jenny, Hazel und Bernard und allen Helfern und Spendern der Anglikanischen Kirchgemeinde Neuenburg die zum gelungenen Fest beigetragen haben.

Vielen Dank für die tolle Spende von CHF 500.- die so zusammen gekommen ist!
http://www.neuchatel-church.ch/Documents/Magazine/091014SeptOct.pdf

brassodioDas vielseitige Programm von BrassoDio und der Brassband Heilsarmee Bern, bot den zahlreichen Besuchern unter freiem Himmel im Garten der Kirche Bümpliz ein stimmungsvolles und unterhaltsames Konzerterlebnis. Es war ein gelungener Abend zum geniessen. SFCF durfte vom Konzerterlös der beiden Bands CHF 800.- entgegen nehmen. Nur gerade CHF 8 pro Monat ermöglichen einem Kind den Primarschulunterricht.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!  http://www.brassodio.ch

Friday, 23 May 2014 13:18

ISL Sponsorenlauf in Pully

ISL run 2014Über 90 Schüler, Lehrer und Eltern der `International School of Lausanne` nahmen am Sponsorenlauf in Pully teil. Viele Leute kamen vorbei, um die Läufer zu unterstützen und anzufeuern. Der Lauf führte durch die Weinberge. Der See und die Berge boten eine schöne Kulisse. Der Kampfgeist war fantastisch, der Lauf sehr anspruchsvoll, speziell die Anhöhen von Paudex zurück nach Pully. Wir danken, Ainsley, Hadley, Agne, Nienke, Frau Ivett und Frau Harrison, welche halfen den Lauf zu organisieren und natürlich allen die tapfer teilnahmen. Bravo! Gut gemacht!

SFCF durfte den grosszügigen Erlös von CHF 5300.- entgegennehmen. Ein grosser Dank an alle Beteiligten, die an der Veranstaltung, Vorbereitung und der Durchführung des ISL Laufes mitgewirkt haben.
http://www.isl.ch/page.cfm?p=3656&newsid=1320&ncat=2

2maedchenMit einer jährlichen sehr willkommen Spende von Fr. 2000.- aus der Weltgebetstagskollekte trägt PARTNER SEIN - das Hilfswerk der christkatholischen Kirche der Schweiz - zu einer dauerhaften Verbesserung der Schulbildung und Integration von 15 Mädchen bei und unterstützt so gezielt unsere Projektarbeit.

Dafür danken wir Ihnen herzlich!

Christoph Schuler Projektleiter PARTNER SEIN http://www.partner-sein.ch/
Verband Christkatholischer Frauen der Schweiz VCF http://www.vcf-ch.ch/
Das Schweizerische Weltgebetstags-Komitee WTG http://www.wgt.ch/

Friday, 24 January 2014 18:55

Schneider Reisen spendet

maedchenAm traditionellen Schneider-Ball 2014 wurde SFCF mit einer sehr grosszügigen Spende von Fr. 2200.- beschenk, für welche wir der Familie Schneider ausserordentlich dankbar sind.
Die Spende ermöglicht 26 waisen- und benachteiligten Kindern eine Primarschulausbildung. Zusätzlich werden die Kinder mit einer Schuluniform, welche ihr Selbstwertgefühl steigert, Schuhen und Schulmaterial für den täglichen Unterricht ausgestattet. Herzlichen Dank!

Gertrud und Ferdinand Schneider http://www.schneider-reisen.ch/  Ihre Reisespezialisten für beliebte Rundreisen nach Schottland, Irland, England und vieles mehr!

yfEinige unserer Schulabgänger werden im "Copperbelt Health Education Project" (CHEP) www.chep.org.zm zu Gesundheitsaufklärer ausgebildet, damit Schulkinder lebensnotwendige Informationen über AIDS-Prävention und andere Krankheiten erhalten.
Dank den gespendeten Laptops erhalten die Jugendlichen eine Computerausbildung, die zu einem wichtigen Bestandteil Ihrer Ausbildung wird. Auch werden an zukünftigen Arbeitsplätzen Computerkenntnisse von fast jedem Absolvent gefordert.

Vielen Dank für diese wertvolle Spende!

Frank Geisler von Labdoo Hub Zürich konnte bereits 13 Laptops - vorkonfiguriert für Kinder und Schulen – an Yvonne Bomonti SFCF übergeben. Frank Geisler und Labdoo.org - das internationale Hilfsprojekt für Kinder und Schulen in der Welt: http://frankgeisler.com